ENERGIESPAREN & KLIMASCHUTZ  

    WIR KÖNNEN  KLIMASCHUTZ                                DU  AUCH ....               

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


GARANTIE

Der Käufer hat auf die von VIVA LED PROFIS erworbenen Artikel/Produkte eine Garantie von 5-6 Jahren ( Je nach Absprache), die in Rechtskraft eintreten wird, mit Berücksichtigung des Kaufdatums, welches auf der Rechnung bezeichnet ist.  VIVA LED PROFIS wird für die Schäden nicht verantwortlich sein, die durch unprofessionelle Installation, Produktmodifizierung oder Produktmanipulation durch den Kunden oder weiteren Personen, ungeeignete Benutzung, Manipulation und /oder Stromausfall, verursacht worden sind und die scheinbare Zeichen eines ungeeigneten Umgangs haben. 

Die Garantie erlischt sobald die Produkte, die durch unrechtmäßige Benutzung/ unkorrekte Installation oder Manipulation Mängel aufweisen. 

Der Kundendienst von VIVA LED PROFIS unter der Rufnummer: +49 61813066192 (Montags bis Freitags ab 09.30 bis 19.00 Uhr)

Um Probleme mit der Installation oder Bedienung des gekauften Produktes zu vermeiden, stellen Sie sich sicher, dass Sie die enthaltenen auf den Benutzeranleitungen Installations-, sowie die Funktionsanweisungen Sachgemäß durchgeführt/Ausgeführt haben.
Wenn trotz alledem das erworbene Produkt nicht korrekt funktioniert, müssen Sie umgehend den Kundendienst VIVA LED PROFIS kontaktieren.
Üblicherweise werden die technischen Dienste die folgenden Daten von Ihnen anfordern:
Rechnungsnummer/ Auftragsnummer/ Beschreibung des Artikels/Artikelnummer.

HINWEISE

Die Garantie bedeckt nicht die Schäden, die durch äusserliche Faktoren wie Anstieg oder Abstieg der Spannung, anormale Benutzung des Produktes, Feuer, Wasser, Gewitter/Blitz, Unfallstürze oder unkorrekte durch Privatpersonen oder Unternehmen Benutzung verursacht worden sind. Ausgeschlossen von Garantiebedeckung bleiben die Reklamationen über den natürlichen Verlust von Leuchtkraft oder Degradierung der Gleichen. VIVA LED PROFIS behält sich das Recht vor, jedes zurückgesendete Produkt durch selbstständige Spezialisten zu untersuchen. Kein Garantiefall ist es, wenn unsere Fachleute beweisen, dass der Bruch durch den Kunden verursacht worden ist, oder dass der Kunde einen Bruch erzwungen hat, um die Garantie in Gebrauch setzen zu können und somit eine Rückerstattung zu bekommen. In dem angegebenen Fall, werden die Kosten des Gutachtens zu Lasten des Kunden laufen. VIVA LED PROFIS ist nicht verpflichtet den Benutzer oder Dritte wegen Konsequenzen aus der Benutzung des Produktes, Verluste oder Gewinnverluste zu entschädigen.
SONDERKONDITIONEN: Der Garantiezeitraum basiert sich auf eine Funktion von 4000 Std/ Jahr als Maximum bei einer Umgebungstemperatur von 25ºC und 10mm Umfangsraum des Gehäuses der LED Produkte. Diese Garantie bedeckt nur die Produkte , die anweisungsmässig verwendet worden sind, indem die Benutzung als“ normale Nutzung” begriffen worden ist und sich auf die folgende Weise definiert:
- Die Funktionsbedingungen sind in Übereinstimmung mit der reflektierten Information in den Produkten und ihrer Verpackung.
- Die Umgebungstemperatur darf nie 80% RH überschreiten, die Kategorie des IP des Produktes in dem Fall darf auch nicht überschritten werden.
- Die Produkte müssen in einer offenen Lichtquelle funktionieren, mit mindestens 10mm Umfangsraum des Gehäuses der Produkte.
- Die elektrische Installation bei der das Produkt funktioniert, darf nicht von Spannungsschwankungen, innerhalb eines Abstandes, der 230v+/-10% überschreitet, überlastet werden. Produkte mit einer Betriebsspannung von 220-240V, die keine höhere Multispannung akzeptieren, dürfen niemals eine maximale Spannung von 240V überschreiten (Die Nennspannung in Europa beträgt 230V). Andernfalls kann die Leuchte Schäden erleiden, die nicht von der Garantie abgedeckt sind.

Zahlungen

Rechnungen sind nach Rechnungsstellung sofort fällig. Ab Beginn des Verzugs des auf der Rechnung angegebenen Zahlungsfrist/ Datum  schuldet der Käufer dem Verkäufer zusätzlich zum Kaufpreis Verzugszinsen. Ist an dem Kaufvertrag ein Verbraucher beteiligt, sei es als Käufer oder als Verkäufer, beträgt der Zinssatz 7 % über dem Basiszinssatz. Bei Kaufverträgen zwischen Unternehmern wird der Zinssatz durch die Schuldrechtsreform auf 8 % über dem Basiszinssatz erhöht.

Unter https://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Standardartikel/Bundesbank/Zinssaetze/basiszinssatz.html können die aktuellen Basiszinssätze ermittelt werden.

Die Kundenbestellungen gelten als Vereinbarung und sind verbindlich. Können wir einen höheren Verzugsschaden nachweisen, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen. Wenn der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt, der Kunde die Zahlungen einstellt oder/ und ein Insolvenzverfahren über sein Vermögen beantragt wird, sind wir berechtigt, sämtliche Forderungen sofort fällig zu stellen. Bei noch nicht ausgeführten Lieferungen sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass von uns Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangt werden kann. Wir sind berechtigt, trotz anders lautender Bestimmungen des Kunden Zahlungen zunächst auf dessen ältere Schulden anzurechnen. Wir werden den Kunden über diese Art der erfolgten Verrechnung informieren. Sind bereits Kosten und Zinsen entstanden, so sind wir berechtigt, die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptleistung anzurechnen. Ein Leistungsverweigerungsrecht seitens des Kunden ist im Geschäftsverkehr mit Unternehmern ausgeschlossen. Ein Zurückbehaltungsrecht an Zahlungen steht dem Kunden nicht zu, insbesondere auch nicht bei Mängeln, es sei denn, dass der Fall einer von uns anerkannten Minderung vorliegt. Eine Aufrechnung durch den Kunden ist nur zulässig, wenn seine Gegenforderungen rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder durch uns anerkannt sind.

§ 8 Eigentumsvorbehalt  

1. Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefer-/Kaufvertrag vor. Dies gilt auch für alle zukünftigen Lieferungen, auch wenn wir uns nicht stets ausdrücklich hierauf berufen. Wir sind berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen, wenn der Besteller/ Käufer sich vertragswidrig verhält.

 2. Der Besteller/ Käufer ist verpflichtet, solange das Eigentum noch nicht auf ihn übergegangen ist, die Kaufsache/ Ware pfleglich zu behandeln. Insbesondere ist er verpflichtet, diese auf eigene Kosten gegen Diebstahl-, Feuer- und Wasserschäden ausreichend zum Neuwert zu versichern. Müssen Wartungs- und Inspektionsarbeiten durchgeführt werden, hat der Besteller/ Käufer diese auf eigene Kosten rechtzeitig auszuführen. Solange das Eigentum noch nicht übergegangen ist, hat uns der Besteller unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, wenn der gelieferte Gegenstand gepfändet oder sonstigen Eingriffen Dritter ausgesetzt ist. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, uns die gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten einer Klage gemäß § 771 ZPO zu erstatten, haftet der Besteller/Käufer für den uns entstandenen Ausfall.

 3. Der Besteller/ Käufer ist zur Weiterveräußerung der Vorbehaltsware im normalen Geschäftsverkehr berechtigt. Die Forderungen gegenüber dem Abnehmer aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware tritt der Besteller/ Käufer sofort an uns in Höhe des mit uns vereinbarten Faktura-Endbetrages (einschließlich Mehrwertsteuer) ab. Diese Abtretung gilt unabhängig davon, ob die Kaufsache ohne oder nach Verarbeitung weiterverkauft worden ist. Der Besteller/ Käufer bleibt zur Einziehung der Forderung auch nach der Abtretung ermächtigt. Unsere Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt davon unberührt. Wir werden jedoch die Forderung nicht einziehen, solange der Besteller/ Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen aus den vereinnahmten Erlösen nachkommt, nicht in Zahlungsverzug ist und insbesondere kein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt ist oder Zahlungseinstellung vorliegt. [Anmerkung: Diese Klausel entfällt, wenn kein verlängerter Eigentumsvorbehalt gewollt ist.]


STREITSCHLICHTUNG:

Die Europäische Kommision stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS)

bereit:  https://ec.europa.eu/consumers/odr.

Unsere E-Mail Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.